Volkstümlicher Abend vom 21. Oktober 2016

Stephan Engi Anlässe Leave a Comment

Volkstümlicher Abend mit dem Trio Wahnsinn

Handörgele, bassgiigele, jodeln und singen… das alles bietet uns das Trio Wahnsinn mit Fritz Schmid, Rolf Hauri, Rosina Kopp und Beat Bucher an diesem Abend.
Passend zum Thema gibt’s zum Apéro Schweizer Hobelkäse und altgereifter Emmentaler mit Kartoffel-Nussbrot und heisser Kürbissuppe. Nach einem weiteren Set der Musiker wartet schon ein Vorspeisenbuffet mit Wildpastete, Pfefferterrine, Salate, geräucherter Forelle und vielem mehr in der essbar auf uns.
Bei einer feschen Polka des Trios wagen sich schon bald die ersten Gäste aufs Parkett. Damit die Energie reicht, um bis in die späten Stunden tanzen zu können, tischt Koch Michael Iseli einen währschaften Hauptgang auf: Vom Härdöpfustock, zum Fleischkäse, Schweinsbraten, gedörrten Bohnen, Öpfuschnitz mit Spätzli, Krautstielen mit Speckwürfeli usw. Ja, und kein Buurebuffet ohne Dessert wie zu Gotthelfs Zeiten: rahmgefüllte Brätzeli, Meringue und Vanilleglace, gebrannte Crème und Birnen – Schoggikuchen.
Kurz gesagt: alles war absolut ein Wahnsinn !

Share this Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.